Mineral-Bad Berg

Das Mineral-Bad Berg wird derzeit generalsaniert. Nach aktuellem Stand kann das Mineral-Bad Berg, abhängig vom weiteren Bauablauf, voraussichtlich Mitte 2019 seine Badegäste mit altem Charme im neuen Glanz begrüßen.

Denn: Der für das Berg typische Charakter der 50er Jahre soll auch in Zukunft erhalten bleiben. Prägend sind hier vor allem die Parklandschaft der Liegewiese samt dem großen Außenbecken mit See-Charakter sowie das in L-Form angelegte Gebäude mit Kaltbadehalle und Bewegungsbad.

Die Sauna wird auch in Zukunft geschlechtergetrennt betrieben werden. Der Bereich wird mit je zwei unterschiedlich temperierten Schwitzkabinen sowie Ruhebereichen und Sonnenbalkonen auf einer Ebene im Obergeschoss ausgestattet sein. Über Aufzüge und Rampen wird der Zugang für die Besucher barrierefrei ermöglicht. Durch die Verlegung der Herrensauna ins Obergeschoss kann im Erdgeschoss ein attraktiver Gastronomiebereich entstehen.



Der SWR hat einen Beitrag über den Abschied vom Mineral-Bad Berg gedreht. Diesen können Sie hier anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=ry9G_HXGb9g

Dies war nicht der einzige Bericht, der über das Mineral-Bad Berg gedreht wurde. Hier können Sie sich die älteren Berichte anschauen:

www.youtube.com/watch



 

Anbieter