Mineralquellen

Stuttgart - größte Mineralwasserstadt Westeuropas
Mineral- und Heilquellen speisen Schwimmbecken, Therapie-Einrichtungen und öffentliche Trinkbrunnen im LEUZE Mineralbad, im MineralBad Cannstatt und im Mineral-Bad Berg. Die hohe Quellschüttung erlaubt, dass das Mineralwasser einigen großen Schwimm- und Badebecken direkt aus der Quelle naturbelassen zufließen kann. Schwimmen in stark kohlensäurehaltigem und chlorfreiem Mineralwasser hat in Stuttgart eine über 150-jährige Tradition.