Stuttgarter Fahrradaktionstage

Seit dem Jahr 2006 finden jährlich die Stuttgarter Fahrradaktionstage, die im Sprachgebrauch einfach "Sattel-Fest" heißen, statt.

Das Sattel-Fest hat sich im Lauf der Jahre als feste Größe für Information und Praxis rund ums Rad etabliert.

An dem Sattel-Fest können Bürger mit Vertretern des Gemeinderates und der Verwaltung über Aspekte der Fahrradförderung diskutieren. Außerdem werden wertvolle Tipps zum Radfahren in und um Stuttgart geboten. Verbände wie zum Beispiel der ADFC , die Naturfreunde Radgruppe Stuttgart, das Polizeipräsidium Stuttgart oder Fahrradhersteller beraten die Bürger zu Fahrradausstattung, Radtouren und zum sicheren Radfahren.

Geführte Radtouren, Fahrradversteigerungen und gute Musik ergänzen das Sattelfest und zeigen die vielfältigen Möglichkeiten der Radnutzung sowie reizvolle Fahrradtouren in und um Stuttgart auf.

Die Idee zu den Stuttgarter Fahrradaktionstagen entstand im Rahmen des "Runden Tisches zur Förderung des Fahrradverkehrs in Stuttgart".

Unterthemen