Jugendratswahl 2010

Am Freitag, 12. März 2010, endeten die Jugendratswahlen in Stuttgart.
Insgesamt wurden 248 Jugendräte in 21 Stadtbezirken gewählt. Zur Wahl stellten sich 482 Kandidaten.
Die Wahlbeteiligung lag bei durchschnittlich 28,7 %. Das ist die höchste Wahlbeteiligung seit der ersten Jugendratswahl im Jahre 1995.
Wahlberechtigt waren 22.794 Stuttgarter Jugendliche. 6.552 machten in der dreiwöchigen Wahlzeit von ihrem Wahlrecht Gebrauch, in dem sie ihre Stimmen per Briefwahl oder per Urnenwahl in Schulen oder Jugendhäusern abgaben.

Die Wahlergebnisse 2010 der einzelnen Stadtbezirke
Daten: Statistisches Amt
Jugendratswahlbezirk Sitze Kandidaten Wahlbeteiligung 2010 Wahlbeteiligung 2008 Ergebnis
Mitte 13 16 17,0 % 18,2 % pdf
Nord 13 28 28,7 % 27,4 % pdf
Ost 16 26 24,8 % 29,7 % pdf
Süd 16 43 28,1 % 26,1 % pdf
West 20 39 35,6 % 33,1 % pdf
Bad Cannstatt 20 37 27,6 % 30,4 % pdf
Botnang 11 17 35,8 % 31,6 % pdf
Degerloch 11 15 17,4 % 22,8 % pdf
Feuerbach 13 27 30,9 % - pdf
Möhringen 16 31 29,8 % 24,3 % pdf
Mühlhausen 13 31 27,6 % 27,1 % pdf
Obere Neckarvororte ¹ 16 32 32,6 % 33,1 % pdf
Plieningen u. Birkach 11 21 26,7 % 31,4 % pdf
Stammheim 11 19 37,5 % 29,7 % pdf
Vaihingen 16 22 23,4 % - pdf
Weilimdorf 16 26 29,8 % 30,3 % pdf
Zuffenhausen 16 52 32,7 % 27,4 % pdf
Insgesamt 229 482 28,7 % 28,6 % pdf
¹Stadtbezirke Hedelfingen, Obertürkheim, Untertürkheim, Wangen

Logo Jugendrat