Kulturareal Unterm Turm

"Unterm Turm" ist ein neuer kultureller Brennpunkt in der Innenstadt. Drei Theater und zwei kulturpädagogische Einrichtungen bereichern das Stuttgarter Kunst- und Kulturleben als Impulsgeber und Stätte der kreativen Weiterbildung. Sie bringen Tag für Tag Hunderte kulturinteressierter Menschen zusammen.

Die Stadt Stuttgart fördert die drei Theater sowie die Jugendkunstschule. Der Museumspädagogische Dienst / mu*pä*di ist eine Einrichtung der Stadt Stuttgart.

Unterm Turm - EingangVergrößern
Unterm Turm - Eingang ©Christian Bollow/FITZ

Theater unterm Turm

Die Teams der drei "Unterm Turm" angesiedelten Theater besitzen große Festivalerfahrungen. Seit 1993 veranstaltet das Theater tri-bühne das Stuttgarter Europa Theater Treffen (SETT), und seit 1986 lädt das Figurentheater FITZ ! zur Internationalen Festwoche des Figurentheaters.

Im zweijährigen Turnus veranstaltet das JES das Kinder- und Jugendtheaterfestivals "Schöne Aussicht", und im Jahresturnus die Stuttgarter Schülertheatertage drama.

Vier Bühnen, drei Probebühnen, zwei Studios sowie eine Vielzahl von Räumen für Workshops, Vorträge oder Symposien bieten gute Voraussetzungen für eine wirkungsvolle Arbeit.

Tagblatt Turm (Großansicht)Vergrößern
Tagblatt-Turm ©Stadt Stuttgart / Frank Eppler

Kulturpädagogik unterm Turm


Das Junge Ensemble Stuttgart unterhält neben seinem Spielbetrieb die größte theaterpädagogische Einrichtung Deutschlands. Der mu*pä*di ist Ansprechpartner für alle Stuttgarter Schulen und Gruppen, die mit hochwertiger pädagogischer Betreúung Museen besuchen wollen. Die Jugendkunstschule gibt Kindern eine künstlerische Ausbildung.

Unterthemen