Museumsplatz-Brunnen

Der zwischen dem Haus der Geschichte und der Staatsgalerie gelegene Museumsplatz, schließt mit der zum 50. jährigen Jubiläum des Landes Baden-Württemberg geschaffenen Brunnenanlage, die Achse vom Galateabrunnen und Eugenstaffel zum Staatstheater ab. Eine strenge, heckenartige Baumpflanzung im Hintergrund, zwei symetrisch positionierte Skulpturen und kaskadierende Brunnenbecken an der offenen Platzfront betonen den städtischen Charakter. Aus 20 Fontänen strömt das Wasser über die blauen, beleuchteten Mosaikstufen und verstärken damit das Farbenspiel des Gesamtensemble.


Standort:

Museumsplatz, Konrad-Adenauer-Straße
Stadtbezirk: Stuttgart-Mitte
Entworfen/realisiert: 2002
Entwurf/Realisation: Wilford Schupp Architekten GmbH
Unterhaltung: Vermögen und Bau Baden-Württemberg - Amt Stuttgart
in Betrieb von: ca. Mitte Mai
in Betrieb bis: ca. Mitte September

Museumsplatz-BrunnenVergrößern
Museumsplatz-Brunnen
 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter