Städtisches Lapidarium
  •  

Museumsführer Städtisches Lapidarium

Als einziges Freilichtmuseum in der Landeshauptstadt ist das Lapidarium gewissermaßen das steinerne Bilderbuch des alten Stuttgarts und auch im Land einzigartig. Keine andere Stadt in Baden-Württemberg kann eine vergleichbare Sammlung von Steindenkmalen in einer solchen historischen Gartenanlage aufweisen. In zahlreichen Architekturteilen zerstörter Häuser, in Skulpturen, Konsolen, Schlusssteinen, alten Inschriften, Fragmenten von Torbogen und Grabplatten spiegelt sich ein wichtiger Teil der Stadtgeschichte wider. Das Lapidarium wurde 1905 als privater Park durch Karl von Ostertag-Siegle nach dem Vorbild eines italienischen Renaissancegartens neben seinem Wohnhaus in der Mörikestraße24/1 angelegt. 45 Jahre später, 1950, erwarb die Stadt die Anlage und richtete auf Initiative von Gustav Wais hier das Städtische Lapidarium ein, das heute Teil des Stadtmuseums Stuttgart ist. Die über 200 Objekte, die in der Anlage zu sehen sind, stammen zum Teil aus Gebäuden, die im Zuge der Altstadtsanierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts abgerissen wurden, oder sind Trümmerreste des Zweiten Weltkriegs.

Der neu aufgelegte Museumsführer bringt die Steine nun gewissermaßen zum Sprechen. Er beantwortet Fragen nach dem ursprünglichen Standort, dem Entstehungsjahr und dem Material der Objekte, verrät aber auch die Bedeutung der Inschriften und welche Geschichten sich hinter den steinernen Zeitzeugen verbergen.

In der Rückenklappe des Buches bekommt man mit der Nutzung des abgedruckten QR-Codes Zugang zu einer historischen und einer aktuellen Fotoserie sowie zu zwei Videos, die einen lebendigen Eindruck der einmaligen Atmosphäre des Parks vermitteln.

Museumsführer Städtisches Lapidarium
120 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Karten, Format 12 x 20 cm, kartoniert.
Ein Buch aus dem Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe.

Erhältlich im Städtischen Lapidarium, Museum Hegel-Haus, Rathaus Infothek und im Buchhandel.

Museumsführer Lapidarium (2016, Titelseite)Museumsführer Stadtisches Lapidarium

Zugeordnete Organisationseinheit

Stadtmuseum Stuttgart

Herausgeber

Stadtmuseum Stuttgart

Publikationsart

Broschüre

Preis

9,90 €

Auflage

1

Anzahl der Seiten

120

Verknüpfte Themen