Kinderprogramm bei den Stuttgarter Buchwochen

Jedes Jahr im Spätherbst finden im Haus der Wirtschaft die Stuttgarter Buchwochen statt. Mit rund 330 Ausstellern, 25.000 Büchern und 110.000 Besuchern sind die Stuttgarter Buchwochen die größte regionale Buchschau Deutschlands. Durch Buchpräsentationen, Buchstände, Lesungen und Ausstellungen werden die Druckerzeugnisse aus Baden-Württemberg und eines Gastlandes präsentiert.

Auf dem Programm der Stuttgarter Buchwochen stehen jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Traditionell finden morgens um 11 Uhr Schülermatinéen statt. Außerdem sind Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer zu einem ausgiebigen Rundgang durch die Ausstellung eingeladen. Für die kleineren Besucher gibt es an den Wochenenden auch nachmittags spezielle Veranstaltungen.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter