Museen - Geschichte und Politik
  •  

Stuttgarter Turmuhrenarchiv - Turmuhrenmuseum

Museen - Automobil, Verkehr, Technik

Stuttgarter Turmuhrenarchiv - Turmuhrenmuseum
Kolpingstraße 90
70378 Stuttgart
S-Bad Cannstatt

Postanschrift

Stuttgarter Turmuhrenarchiv - Turmuhrenmuseum
Im Geiger 90
70374 Stuttgart

Stuttgarter Turmuhrenarchiv ¿ Turmuhrenmuseum (Bild 2014)

Ihr Kontakt zu uns

Hans Peter Kuban
+49 711 524330
+49 711 5295948
E-Mail
Internet

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Vereinbarung in Gruppen ab 5 Personen, maximal 15 Personen. Turmuhrenmagazin Dauer 1 Stunde, Bunkerausstellung Dauer 1/2 Stunde.

Eintrittspreise

Turmuhrenmagazin 3 Euro; Bunkerausstellung 3 Euro; Jugendliche bis 18 Jahre 1.50 Euro pro Führung

Wir über uns

Das 1. Private Stuttgarter Turmuhrenmagazin erläutert die Geschichte der Turmuhr anhand verschiedener Exponate aus der Zeit von 1680 bis 1970. Das Angebot der Ausstellungsstücke reicht von geschmiedeten Uhrwerken bis zur heutigen Funkuhr. Thematischer Schwerpunkt sind deutsche Turmuhren ab dem Jahr 1800. Das Magazin hat sich aus dem privaten Turmuhrenarchiv heraus entwickelt. Der Luftschutzhochbunker des Turmuhrenmagazins dokumentiert die Geschichte des Gebäudes im Zweiten Weltkrieg. Die Ausstellung ist im Eingangsbereich sowie in den Technikräumen des Turmuhrenmagazins eingerichtet. Inhalt der Ausstellung ist die Entstehung vom Rohbau bis zur Fertigstellung 1941 sowie die Zeit nach 1945, als der Bunker Notunterkunft für Obdachlose und Flüchtlinge war.

Verknüpfte Themen