Stuttgarter Europa Theater Treffen (SETT)

Das zweiwöchige "Stuttgarter Europa Theater Treffen" (SETT) zeigt verschiedene Inszenierungen aus Europa, Afrika, Israel oder der Türkei. Intelligente Unterhaltung und diskussionswürdige Denkanstöße machen das SETT zu einem Fest der Ideen und der Fantasie.

Alle Vorstellungen werden in ihrer Originalsprache gezeigt. Fremdsprachige Inszenierungen werden simultan ins Deutsche übersetzt oder mit deutschen Übertiteln versehen.

Das Theater tri-bühne richtet das Festival seit 1993 meist in zweijährigem Turnus aus.

"Es sind Ideenbörsen wie diese, die dem Schauspiel neue Impulse geben können", lobte die Tageszeitung "Die Welt" das Festival.

 

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter