Internationale Wettbewerbe 2005

Internationaler "Jaroslav Kocian" Violinwettbewerb im tschechischen Usti nad Orlici

Veronika Paleeva (9 Jahre), Schülerin von Frau Ulrike Abdank, erhielt ein Diplom.

First World Competition for young violonists in Brentonico/Italien

Veronika Paleeva (9 Jahre) gewann einen 1. Preis.

Internationaler Klavierwettbewerb "Virtuosi per Musica di Pianoforte" im tschechischen Usti nad Laben

Julia Sailer (12 Jahre) erhielt ein Ehrendiplom.
Jonas Haffner (11 Jahre) erhielt den "Spezielpreis für die beste Interpretation eines Werkes des 20. Jahrhunderts" mit seinem Vortrag der "Tre Danzas Argentinas" von Alberto Ginastera.

Klavierduofestival Bad Herrenalb

Jonas Haffner (11 Jahre) erhielt den Festivalpreis und zusätzlich den Yamaha Sonderpreis.
Sibel Adakci (14 Jahre) erhielt den Festivalpreis und zusätzlich den Yamaha Sonderpreis.

Bundesweiter Carl Schroederwettbewerb in Sondershausen

Konstantin Georgiou (18 Jahre) errang einen 1. Preis beim Klavierwettbewerb.

Lions-Wettbewerb

Anke Herrmann erhielt im April 2005 für das Insrument Trompete im "District 111 SM" den 2. Preis.

Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Stipendium der Jürgen Ponto Stiftung 2005

Das Streichquartett Lukas Stepp, Felicia Stepp, Katharina Henke und Jakob Stepp erhielt für seine hervorragende Leistung beim Bundeswettbewerb ein Stipendium der Jürgen Ponto Stiftung.

Sonderwertung Klassik

Einen Sonderpreis für die beste Interpretation in der Sonderwertung Klassik erhielten das Streichquartett Lukas Stepp, Felicia Stepp, Katharina Henke und Jakob Stepp.

Bärenreiter-Sonderpreis

Xiao Xiao Zhu (19 Jahre, Klavier) erhielt für seinen Vortrag beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert den Bärenreiter-Sonderpreis.

 

Schlagwörter