Indisches Filmfestival Stuttgart

Das Indische Filmfestival präsentiert im jährlichen Turnus Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus Indien. Während des Festivals sind indische Regisseure, Produzenten und Schauspieler anwesend. Es wurde 2004 als Festival "Bollywood and Beyond"begründet und 2012 in Indisches Filmfestival Stuttgart  umbenannt.  Veranstalter ist das Filmbüro Baden-Württemberg e.V. Auf dem Festival wird der Filmpreis "German Star of India" verliehen.

Indisches Filmfestival Stuttgart - Bollywood and BeyondVergrößern

Weitere Informationen

Verwandte Themen

 
 

Mehr zum Thema