Umweltdaten

Das Klima von Stuttgart ist geprägt durch seine großräumige Lage im Neckarbecken und die umgebenden Höhenzüge Schwarzwald (im Westen), Schwäbische Alb (im Süden), Schurwald (im Osten) und Strom-/ Heuchelberggebiet (im Nordwesten). Dies hat zur Folge, dass der Großraum Stuttgart neben dem (Ober-)Rheintal zu den wärmsten und gleichzeitig zu den wind- und niederschlagarmen Gegenden in Deutschland gehört.

Herbstwald mit Schatten vom FernsehturmVergrößern
Foto: Amt für Umweltschutz

Die wichtigsten Daten und Messwerte der Landeshauptstadt Stuttgart:

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter