Sportbilddokumentationen und Sportjahresfilme über das Sportgeschehen in Stuttgart

Von 1961 bis 2010 hat das Amt für Sport und Bewegung alljährlich eine in Deutschland einmalige Sportfilmdokumentation über die wichtigsten Ereignisse und Veranstaltungen im Stuttgarter Sportgeschehen produziert.

Gründungsvater dieser Filmberichterstattung war der ehemalige Leiter des Amts für Sport und Bewegung, Herbert Aupperle, der von Anfang an auch Regie führte. Dabei erheben die Filme keinen Anspruch auf Vollständigkeit, bieten jedoch Jahr für Jahr einen repräsentativen Querschnitt durch das Stuttgarter Sportgeschehen des Spitzen- und Breitensports.

Als Nachfolger der Sportfilmdokumentation wird seit 2012 die Sportbilddokumentation produziert.

Sportbilddokumentation über das Sportjahr 2016 in Stuttgart:




Sportbilddokumentation

Die Sportfilmdokumentationen von 1961 bis 2010 können kostenlos als DVD beim Amt für Sport und Bewegung ausgeliehen werden. Eine Gewähr, dass die DVDs auf Ihrem DVD-Abspielgerät abgespielt werden können, kann nicht gegeben werden.