Energieberatung

Die Strom-, Gas- und Heizölpreise steigen ständig. Gleichzeitig wird die Umwelt durch den hohen Energieverbrauch immer stärker belastet.

Viele stellen sich die Frage: Wie kann ich meine Kosten begrenzen? Dabei muss man nur ein paar Tricks beim Kochen, Heizen oder beim Anschaffen neuer Geräte beachten - schon kann man viel Geld sparen. Das Amt für Umweltschutz berät gern bei allen Fragen um vermeidbare Stromfresser, richtiges Lüften und Heizen, Waschen und Trocknen.

Das Energieberatungszentrum Stuttgart e.V. (EBZ) ist als gemeinnütziger Verein neutrale und kompetente Anlaufstelle für alle, die eine Modernierung eines Gebäudes planen. Hier können sich Hausbesitzer und Handwerker informieren, worauf sie beim Einbau von Fenstern, Heizungen oder Dächern achten müssen und welche Fördermöglichkeiten es für Energiesparmaßnahmen gibt. Außerdem erhalten Mieter im EBZ Informationen über ihre Heizkosten.

In juristischen Fragen gibt die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg Auskunft.

LED-LampeVergrößern
LED-Lampe Foto: Stadt Stuttgart

Weitere Informationen

Verwandte Themen