Die Freiwilligenagentur
  •  

Jobpaten helfen bei der Jobsuche

Probleme bei der Jobsuche? Seit mindestens einem Jahr arbeitslos? Die Freiwilligenagentur vermittelt Jobpaten!

"Jobpatenschaften" - das ist ein Projekt der Stuttgarter Freiwilligenagentur, bei dem Führungskräfte und Personalprofis Jobpatenschaften für Arbeitssuchende übernehmen. Die Jobpaten begleiten die Jobsuchenden persönlich und kompetent auf ihrem Weg in die Arbeitswelt.

Voraussetzung für die Bewerbung um eine Jobpatenschaft ist die gültige Arbeitserlaubnis, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studienabschluss. Das Angebot ist kostenlos.

Weitere Rahmenbedingungen:

  • Die ehrenamtlichen Beraterinnen und Berater übernehmen für Sie eine Jobpatenschaft, um Sie auf dem Weg zu einer neuen Arbeitsstelle auf dem 1. Arbeitsmarkt zu unterstützen und zu begleiten. Die Jobpaten tun dies freiwillig, ohne dafür bezahlt zu werden, und sie tun dies in ihrer persönlichen Freizeit neben ihrem eigenen Beruf und ihren sonstigen Verpflichtungen.
  • Unsere Berater helfen Ihnen nach bestem Wissen und Gewissen. Sie gehen von Ihren persönlichen Stärken und Potenzialen aus, helfen Ihnen bei der persönlichen Zielfindung und planen mit Ihnen gemeinsam Ihre ganz persönliche Bewerbungsstrategie. Sie helfen Ihnen, geeignete potentielle Arbeitgeber zu finden, Ihre Bewerbungsunterlagen zu erstellen, bereiten sich mit Ihnen gemeinsam auf Vorstellungsgespräche vor und schalten sich gegebenenfalls aktiv in laufende Bewerbungsverfahren ein.
  • Unsere Berater verfügen nicht über einen eigenen Stellenpool. Sie haben keine Stellen zu besetzen. Sie helfen Ihnen aber dabei, eine Stelle zu finden.
  • Auf Ihren Wunsch begleiten Sie unsere Berater auch während der Einstellung und der Einarbeitungszeit. Sprechen Sie es einfach ab!
  • Alle unsere Berater/innen sind hoch motiviert und kompetent. Uns ist es leider nicht möglich, persönliche Wünsche nach einem bestimmten Berater oder einer bestimmten Beraterin zu berücksichtigen.
  • Es können nicht mehrere Berater gleichzeitig für Sie eine Jobpatenschaft übernehmen.

Schicken Sie den Bewerbungsbogen ausgefüllt an die Freiwilligenagentur zurück. Etwas Geduld sollten Sie mitbringen, denn die Nachfrage ist hoch. Sie finden bei der Freiwilligenagentur aber auf jeden Fall einen Jobpaten bzw. eine Jobpatin.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Featurebild JobpatenschaftenVergrößern
Foto: ccvision
Freitag, 01.03.2013

Verwandte Themen

 

Weitere Informationen