Kompositionspreis - Preisträger 2005 - 2009

50. Kompositionspreis - 2005


  • Gerald Eckert: "Nachtschwebe" und "Des Nichts, verlorene Schatten" 7.000 Euro
  • Robin Hoffmann: "Was stimmt" und "Birkhahn-Studie" 5.000 Euro
  • 50. Kompositionspreis - 2005


51. Kompositionspreis - 2006


  • Peter Flemmig: "MitOhneFilter" (2003) und "Der Schrei" (2005) 6.000 Euro
  • Sergej Newski: "Fluss" (Version 2005) 6.000 Euro
  • 51. Kompositionspreis - 2006


52. Kompositionspreis - 2007


  • Michael Edgerton: "Tempo Mental Rap" (2005) 6.000 Euro
  • Gordon Kampe: "High-Noon" (2003-2006) 6.000 Euro
  • 52. Kompositionspreis 2007


53. Kompositionspreis - 2008


  • Thuon Burtevitz: "Rabba in Sard" für Violine und präpariertes Klavier (2005) (6.000 Euro)
  • Michael Maierhof: "Zonen 2" für Flöte, Klarinette, Violine, Cello, Flügel und Perkussion (2006/2007) (6.000 Euro)
  • 53. Kompositionspreis 2008


54. Kompositionspreis - 2009

  • Annesley Black: "Humans in Motion" für 7 Musiker (2007-2008) (6.000 Euro)
  • Daniel Smutny: "so zaghaft diese worte der nacht" (2008) (6.000 Euro)
  • 54. Kompositionspreis - 2009