Tiermedizinische- und Tiernotdienste

Notdienst für eigenes Haustier oder verletztes, herrenloses Tier

Was tun, wenn das eigene Haustier dringend medizinisch versorgt werden muss oder man ein fremdes, herrenloses Tier verletzt auffindet? Der Tierärztliche Notdienst kann in Anspruch genommen werden, wenn die Praxis des betreuenden Tierarztes geschlossen hat oder in dringenden Fällen kein Termin mehr verfügbar ist. Unter der angegebenen Telefonnummer wird der diensthabende Bereitschaftsarzt mit Rufnummer genannt.

Tierärztlicher Notdienst
Zeiten: Mo bis So von 6 bis 22 Uhr
Telefon: 0711 216 91900
Telefon: 0711 216 88913 (Wildtiere)


Notdienst für verletztes herrenloses Haustier oder Wildtier

Wenn ein verletztes, herrenloses Haustier oder verletztes Wildtier gefunden wird, ist der Städtische Tiernotdienst zuständig. Er ist täglich von 6 bis 22 Uhr telefonisch erreichbar. Der Städtische Tiernotdienst holt das Tier bei Benachrichtigung ab, um es entsprechend weiter zu versorgen. Es entstehen keine Kosten.

Städtischer Tiernotdienst
Zeiten: Mo bis So von 22 bis 6 Uhr
Telefon: 0711 76 57 477

Nach 22 Uhr kann der Städtische Tiernotdienst leider nicht mehr in Anspruch genommen werden. Dann hilft der Tierärztliche Notdienst weiter, der allerdings kostenpflichtig ist, oder die örtliche Polizeidienststelle.


Notdienst für Vögel

NABU-Vogelschutzzentrum (VSZ) Mössingen
www.vogelschutzzentrum.de

Beim Notdienst für Vögel können gefundene, verletzte Wildvögel nach telefonischer Voranmeldung abgegeben werden.