Abfallgebührensätze 2005 bis 2016

 

Abfallgebührentabelle

 
 
   

Jahresgebühr [€/a]

Behälter für Leerfolge 2005 2006/2007** 2008 2009/2010 2011 2012 2013/2014 2015/2016
Restabfall                  
60 l 14täglich 135,00 135,00 129,60 123,00 114,00 110,40 105,60 103,80
120 l 14täglich 251,40 251,40 241,20 229,20 211,80 205,20 196,80 192,60
240 l 14täglich 446,40 446,40 428,40 406,80 376,20 364,80 350,40 342,60
120 l wöchentlich* 528,00 528,00 506,40 481,20 445,20 431,40 414,00 404,40
240 l wöchentlich* 937,80 937,80 900,00 854,40 790,20 766,20 735,00 718,80
1.100 l wöchentlich 2.865,00 2.865,00 2.749,80 2.610,60 2.415,00 2.340,60 2.246,40 2.196,60
Bioabfall                  
60 l wöchentlich/14täglich*** 34,20 37,20/37,20 37,20 37,20 29,40 29,40 29,40 42,00
120 l wöchentlich/14täglich*** 62,40 67,80/73,20 73,20 73,20 58,20 58,20 58,20 82,20
240 l wöchentlich/14täglich*** 107,40 117,00/139,20 139,20 139,20 111,00 111,00 111,00 156,60
Altpapier                  
120 l 3-wöchentlich 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
240 l 3-wöchentlich 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
1.100 l 3-wöchentlich 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00


 

Gebühr pro Müllsack [€]

**** Amtlicher grauer Plastikmüllsack (70-Liter) Am Tag der Leerung der Restabfallbehälter 6,35 6,35 6,10 5,85 5,50 5,50 5,30 5,20

* Die 60-Liter- (120-Liter mit 60-Liter-Einsatz), 120-Liter- und 240-Liter-Restabfallbehälter werden alle zwei Wochen geleert. In besonders begründeten Sonderfällen kann für die 120-Liter- und 240-Liter-Restmüllbehälter wöchentliche Abfuhr beantragt werden.

** Für die Jahre 2006 und 2007 haben sich nur die Gebühren für die Biobehälter geändert.

*** Von November 2010 bis Dezember 2014 wurden die Biomüllbehälter in den Monaten November bis April nur alle zwei Wochen geleert - in den Monaten Mai bis Oktober wöchentlich. Ab Januar 2015 werden die Biotonnen wieder ganzjährig wöchentlich geleert.

**** Für den Mehranfall von Müll gibt es amtliche graue Müllsäcke, die in den Bezirksrathäusern der Außenstadtbezirke, in den jeweiligen Bürgerbüros der Innenstadtbezirke sowie bei der Rathaus-Infothek gegen Entgelt erworben werden können. Außerdem sind diese Müllsäcke auch in einzelnen Regiemärkten der Edeka-Gruppe innerhalb Stuttgarts erhältlich, deren Adressen nachfolgend aufgeführt werden.
Innenstadt:
Eberhardstraße 28 und Gaisburgstraße 1-4a (Mitte), Herdweg 24 und Eduard-Pfeiffer-Straße 120 (Nord) und Rotebühlstraße 125 (West).
Außenbezirke:
Griegstraße 25 (Botnang), Epplestraße 4 (Degerloch), Grazer Straße 34 (Feuerbach), Burgholzstraße (Münster), Flamingoweg 1-3 (Neugereut), Wollgrasweg 23 (Plieningen), Schemppstraße 81 und Kirchheimer Straße 65 (Sillenbuch), Hauptstraße 5 (Vaihingen).
In Obertürkheim können diese Müllsäcke beim Cap-Markt in der Augsburger Straße 681 bezogen werden.

Verwandte Themen

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter