Jugendherberge Stuttgart

Jugendherberge International

Die Jugendherberge International befindet sich im Stadtzentrum, etwa 15 bis 20 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Dank der Halbhöhenlage liegt den Gästen die ganze Stadt zu Füßen.

Seit April 2006 erstrahlt die Jugendherberge in neuem Glanz. Alle 94 Zimmer verfügen über Waschbecken, Dusche und WC. 309 Betten verteilen sich auf 1 Einbett-, 33 Zweibett-, 59 Vierbett- und 1 Sechsbettzimmer. Die Hauptebenen des Gebäudes sind barrierefrei und acht der Vierbettzimmer sind behindertengerecht ausgestattet. Die Jugendherberge ist 24 Stunden am Tag geöffnet.

Ab Mittag gibt es im Jugendherbergsbistro mit eigener Terrasse etwas für den kleinen Hunger. Sechs Konferenzräume mit modernster medialer Ausstattung - benannt nach den Stuttgarter Partnerstädten - stehen für Seminare, Tagungen und Veranstaltungen aller Art zur Verfügung.

Als erste Jugendherberge Deutschlands erhielt die Stuttgarter Jugendherberge die DJH-Zertifizierung "Home again". Ausschlaggebend dafür war die internationale Ausrichtung von Service und Programm. Das Personal spricht mehrere Sprachen, alle Gästeinformationen werden auch auf Englisch angeboten und die Räume sind mit international verständlichen Symbolen gekennzeichnet.

Jugendherberge StuttgartVergrößern
Quelle: Deutsches Jugendherbergswerk, LV BW

Jugendherberge Neckarpark

Die Jugendherberge Neckarpark wurde 2011 eröffnet und befindet sich in Bad Cannstatt in der Nähe des Bahnhofs. Sie ist Teil des Mehrgenerationenzentrums Cann, das außerdem ein Jugendhaus, die Jugendhausgesellschaft und das Haus der Familie beherbergt.

155 Betten verteilen sich auf 3 Zweibett-, 11 Dreibett- und 29 Vierbettzimmer. Davon sind sieben Zimmer rollstuhgerecht. Alle Zimmer verfügen über integrierte Bäder.

Das Haus verfügt über ein Bistro und kleine Aufenthaltsräume auf jeder Ebene sowie mehrere Konferenzräume.

Weitere Informationen unter:

Verwandte Themen