Beratung, Untersuchung, Hilfen für Frauen und Männer in der Prostitution

Speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie Ärztinnen und Ärzte, Sozialarbeiterinnen oder Sozialarbeiter (Streetworker/innen) kümmern sich um Ihre Anliegen. Auch wenn sexuell übertragbare Krankheiten zunächst ohne Beschwerden verlaufen, besteht dennoch die Gefahr schwerwiegender gesundheitlicher Folgeschäden. Gerne suchen wir mit Ihnen nach Lösungen.

Soziale Beratung im Gesundheitsamt

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes bieten

  • adäquate Hilfe und Beratung
  • Unterstützung für die Menschen, die in der Prostution arbeiten
  • Ausstiegshilfe und Hilfe zur Selbsthilfe
Mehr Informationen:

Anmeldung und gesundheitliche Beratung für Prostituierte nach dem Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)

Beratung für Frauen, Jungs, Männer und Transsexuelle, die mit Sex ihr Geld verdienen

Soziale Beratung in der gemeinsamen Anlaufstelle Frauen - Café La Strada und Café Strich-Punkt

Das Frauen - Café La Strada und das Café Strich-Punkt sind eine gemeinsame Anlaufstelle für weibliche und männliche Prostituierte des Gesundheitsamts Stuttgart, des Caritasverbands für Stuttgart e.V., der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. und des Vereins zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten.

Das Café La Strada bietet

  • adäquate Hilfsangebote und Unterstützung für Frauen, die in der Prostitution arbeiten
  • Hilfe zum Ausstieg, Hilfe zur Selbsthilfe
  • Prävention im Gesundheitsbereich
  • kostenlose Snacks und Getränke in einem geschützten Raum
  • gebrauchte, gut erhaltene Kleidung
  • eine Ambulanz
  • eine kostenlose Ausgabe von Kondomen und Gleitmitteln

Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag 10 bis 12 Uhr (mit Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamts)
Dienstag und Donnerstag 18 Uhr bis 21.30 Uhr (mit Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamts)
Donnerstag 19 Uhr bis 21.30 Uhr (Ärztliche Beratung)
Freitag und Samstag 19 bis 22 Uhr (Caritasverband für Stuttgart e.V.)

Das Café Strich-Punkt bietet

  • Hilfe für männliche Prostituierte bei Problemen mit Behörden und Familien
  • Arztsprechstunde
  • Essen & Trinken in einem geschützten Raum
  • Rechtsberatung
  • kostenlose Snacks und Getränke in einem geschützten Raum
  • kostenlose Ausgabe von Kondomen und Gleitmitteln

Öffnungszeiten:

Montag 16 bis 20 Uhr
Mittwoch 16 bis 19 Uhr


Kontakt:
Frauen-Café La Strada und Café Strich-Punkt

Sozialdienst für Prostituierte

Ansprechpartner:
Sabine Constabel

Medizinische Beratung und Prävention

Unsere medizinische Beratung bietet Ihnen zum Selbstkostenpreis ein erweitertes Angebot zu allen sexuell übertragbaren Erkrankungen, Hautproblemen und mehr. Wir beraten zu folgenden Themen:

  • Chlamydien
  • Gonorrhoe (Tripper)
  • Syphilis (Lues)
  • Pilzinfektionen
  • HIV (Aids)
  • Hepatitis A, B und C
  • Herpes
  • Trichomonaden
  • Papillomaviren (Feigwarzen, Gebärmutterhalskrebs)
  • Mykoplasmen
  • Impfungen gegen Hepatitis A/B

Weitere Informationen erhalten Sie unter
HIV/STI - Informationen, Beratung und Test

Kontakt:
HIV/STI Beratungsstelle (Ärztinnen, Mitarbeiterinnen)
Sozialdienst HIV/STI-Beratung
Sozialdienst für Menschen mit Infektionskrankheiten

Unterthemen

Verwandte Themen