Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF)

Die Interdisziplinäre Frühförderstelle, IFF, ist eine Beratungs- und Fördereinrichtung für entwicklungsauffällige Kinder von Geburt bis zum Schulalter.

Angebote des Gesundheitsamtes

Eltern, die wegen der Entwicklung ihres Kindes beunruhigt oder besorgt sind, werden ausführlich beraten. Nach eingehender Beschäftigung mit dem Kind und im Gespräch mit Ihnen versuchen wir Hilfen zu finden, die Ihrem Kind und Ihnen gerecht werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IFF sind in folgenden Fachbereichen tätig: Ergotherapie, Heilpädagogik, Kinderheilkunde, Logopädie, Psychologie, Sonderpädagogik und Sozialpädagogik.

Wir arbeiten mit den Kindertageseinrichtungen, niedergelassenen Kinderärzten und Therapeuten, dem Allgemeinen Sozialdienst und den Beratungszentren des Jugendamtes sowie mit den sonderpädagogischen Beratungsstellen zusammen.

Unser Angebot ist kostenlos und vertraulich. Für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Mutter und TochterVergrößern
Foto:ccvision.de