Hundesteuersätze

Hundeart Steuersatz (EUR)
Hund 108
weiterer Hund 216
steuerfreier Hund 0
gefährlicher Hund/Kampfhund 612
Zwinger 216

Weitere Informationen
Was ist ein gefährlicher Hund beziehungsweise ein Kampfhund?

Dabei handelt es sich um

  • einen Hund mit gesteigerter Aggressivität und Gefährlichkeit gegenüber Menschen oder Tieren (wird vom Amt für Öffentliche Ordnung festgestellt) i.S.v . § 1 Polizeiverordnung des Innenministeriums und des Ministeriums Ländlicher Raum vom 3. 8. 2000, GBl. Seite 574 (PolVO ).
  • um einen gefährlichen Hund i.S.v . § 2 PolVO.
  • um einen Hund der einer der folgenden Rassen angehört, beziehungsweise um eine Kreuzung bis zur 1. Elterngeneration mit Hunden der folgenden Rassen: American Staffordshire Terrier, Bordeaux Dogge, Bullmastiff, Bullterrier, Dogo Argentino, Fila Brasileiro, Mastiff, Mastino Espanol, Mastino Napoletano, Pit Bull Terrier, Staffordshire Bullterrier, Tosa Inu.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter