Benutzungshinweise des Stadtarchivs

Wer sich für Stuttgart und seine Geschichte interessiert, kann alle gewünschten Unterlagen im Lesesaal einsehen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtarchivs beraten Sie gerne. Im Lesesaal oder auf schriftliche Anfrage erhalten Sie Auskünfte über die Bestände.

Benutzungseinschränkungen gibt es nur bei gefährdeten Originalen, die das Archiv jedoch in Reproduktionen zugänglich macht, sowie aufgrund von archivgesetzlichen Sperrfristen.

Lesesaal StadtarchivVergrößern
Lesesaal des Stadtarchivs

Rechtliche Grundlagen

Die Aufgaben des Stadtarchivs sind definiert durch die Archivordnung der Landeshauptstadt Stuttgart und das Landesarchivgesetz Baden-Württemberg.


Informationen über die Gebühren für Leistungen des Stadtarchivs finden Sie in der Gebührenordnung.

Öffnungszeiten des Lesesaals

Montag 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Der Lesesaal des Stadtarchivs hat insgesamt 33 Leseplätze. Er ist mit Stromversorgung für Laptops, Zellen für Sondernutzung, einem Kartentisch und Readerprintern für Mikrofilm und Mikrofiche ausgestattet.
Das Stadtarchiv Stuttgart gestattet unter Einhaltung rechtlicher und konservatorischer Vorgaben das kostenlose Selbstfotografieren von Archivalien. Ebenso steht ein Buchscanner zur Verfügung, der unter den gleichen Bedingungen benutzt werden kann. Ein eigener USB-Stick muss mitgebracht werden.

Zur sofortigen Benutzung stehen bereit


  • Findbücher der verzeichneten Archivbestände
  • Bibliothekskataloge
  • Findkarteien Graphik und Ölbilder
  • Zeitungsausschnittsammlung
  • Nachweiskartei Stuttgarter Persönlichkeiten
  • Familienregister 1558 - 1820
  • Gedruckte Kirchenregister 1695 - 1845
  • Adressbücher ab 1794
  • Pläne auf Mikrofiche
  • Plakate auf Mikrofiche bis 1970
  • Handbibliothek Stuttgart-Literatur
  • Stuttgarter Zeitungen auf Mikrofilm

Stadtarchiv Mikrofilmschränke LesesaalVergrößern
Mikrofilmschränke im Lesesaal des neuen Stadtarchivs in Bad Cannstatt

Aushebezeiten

Bestellt werden können Akten,Urkunden, Bücher und Sammlungsgut aus dem Hauptmagazin. Die erforderlichen Aushebezeiten:

  • Bestellung vor 10.00 Uhr - Ausgabe ab 10.30 Uhr
  • Bestellung vor 13.00 Uhr - Ausgabe ab 13.30 Uhr (Freitags 12.30/13.00 Uhr)
  • Bestellung nach 13.00 Uhr - Ausgabe am Folgetag
  • Bestellung Montags nach 10.00 Uhr - Ausgabe am Folgetag
  • Zusätzliche Aushebezeit am Mittwoch: bis 15.30. Bestellte Akten werden Ihnen gegen 16.00 Uhr vorgelegt.

Fotosammlung

Fotos werden nach Terminabsprache im Lesesaal zur Ansicht bereitgelegt. Kleinere Bestellungen können bis zum folgenden Tag (ab 10.00 Uhr) erledigt werden.

Reproduktionen

Kopien und Fotoabzüge können bei uns in Auftrag gegeben werden.
Für die Veröffentlichung von Reproduktionen ist die schriftliche Genehmigung des Stadtarchivs erforderlich. Eine frühzeitige Antragstellung ist sinnvoll. Das entsprechende Formular ist im Lesesaal erhältlich.

 
 

Mehr zum Thema