Dokumentation historisches Bild

Das Stadtarchiv verwahrt rund 22.000 Gemälde und graphische Blätter zur Stadtgeschichte.

Stadtansicht Schillerplatz (Gemäldesammlung des Stadtarchivs)VergrößernStadtansicht Schillerplatz (Gemäldesammlung des Stadtarchivs). Foto: Kulturamt / Karl-Heinz LampmannStadtansicht Schillerplatz (Gemäldesammlung des Stadtarchivs). Foto: Kulturamt / Karl-Heinz Lampmann

Topographisches Bildgut

Die Sammlung "Topographisches Bildgut" enthält Ansichten von Stuttgart, Stuttgarter Gebäuden und Anlagen aus dem Zeitraum vom 14. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Sie sind durch eine Urheberkartei und eine systematische Kartei (Ansichten / Teilansichten chronologisch, Straßen, Anlagen, Gebäude und Vororte alphabetisch) erschlossen.

Portraits

Die Portraitsammlung umfasst etwa 5000 Gemälde und Graphiken Stuttgarter Persönlichkeiten und Familien sowie Mitglieder des württembergischen Fürstenhauses vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Sie ist erschlossen durch eine Portraitkartei (mit Abbildungen) und eine Urheberkartei.

Hinweis zur Nutzung

Die Originale sind aus konservatorischen Gründen gesperrt. Es werden Fotos der Sicherungsverfilmung vorgelegt. Im Lesesaal sind Findkarteien und Kopien der Sicherungsverfilmung sofort verfügbar. Kopieraufträge und Fotoaufträge (Schwarz/Weiß) sind möglich.