Friedhof Kaltental

In Kaltental wurde am 25. April 1828 das Grundstück im "Roten Ackerle" erworben, auf dem der Friedhof entstand. Vor Bestehen des Friedhofs wurden alle in Kaltental Verstorbenen auf dem Begräbnisplatz der Gemeinde Vaihingen beerdigt.

1907 wurde der Friedhof um 0,14 Hektar erweitert. Im Jahre 1922 wurde ein Mahnmal für die Gefallenen Kaltentals errichtet. Heute umfasst der Friedhof eine Gesamtfläche von 0,7 Hektar und etwa 900 Grabstellen.

Friedhof Kaltental Gräberfeld
Friedhof Kaltental. Foto: Stadt Stuttgart