Friedhof Obertürkheim

Der Friedhof in Obertürkheim datiert auf das Jahr 1300 zurück, die ersten Gräber wurden um die Obertürkheimer Kirche angeordnet. Die Gemeinde wurde am 1. April 1922 an Stuttgart angegliedert. Der Friedhof umfasst heute eine Fläche von etwa einem Hektar und ist mit rund 1200 Grabstätten belegt.

Friedhof Obertürkheim Kirche
Kirche auf dem Friedhof Obertürkheim. Foto: Stadt Stuttgart