Förderrichtlinien der Landeshauptstadt Stuttgart - eine Kurzinformation für Migrantenvereine

Das Bündnis für Integration verlangt eine stärkere Teilhabe von Migrantinnen und Migranten am gesellschaftlichen Leben unserer Stadt. Dies gilt nicht nur für Einzelpersonen, sondern auch für formell oder informell organisierte Gruppen. Die Landeshauptstadt Stuttgart fördert dabei Einzelveranstaltungen, Projekte und die Arbeit gemeinnütziger Vereine in vielfältiger Weise.

Im Folgenden sind die Voraussetzungen zusammengefasst und Ansprechpartner aufgeführt. Diese Information erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht grundsätzlich nicht. Nicht gefördert werden Aktivitäten, bei denen religiöse oder weltanschauliche Ziele im Vordergrund stehen oder die der Wahlwerbung dienen. Nähere Informationen und die vollständigen Richtlinien geben die jeweiligen Ansprechpartner.