Finnisches Weihnachtsdorf

Wenn das Finnische Weihnachtsdorf in Stuttgart gastiert duftet es nach Flammlachs und das würzige Aroma von Rentiergeschnetzeltem zieht über den Karlsplatz. Parallel zum Weihnachtsmarkt gibt es hier in Holzhäuschen und Lappenzelten finnische Produke.

Marktfrauen und -männer aus verschiedenen Teilen Finnlands präsentieren in dem Dorf auf dem Karlsplatz ein exorbitantes Verwöhnprogramm aus ihrer Heimat. Da gibt es Glögi (Beerenglühwein), finnisches Bier und Liköre, kalt geräucherte Lachsforelle, knusprige Finncrepes und Pilzsalat.

Finnisches Design lässt sich in Form von kunsthandwerklichen Gegenständen erwerben. Aus Holz, Stein und Textil werden außergewöhnliche Accessoires in hoher Qualität angeboten. Auch modische Träume erfüllt das Weihnachtsdorf: Naturpelz und Textil vereinen sich zur typisch extravaganten Kleidung Finnlands.

Finnisches WeihnachtsdorfVergrößern
Foto: Promotional Networks, Public Relations-Event-Marketing