Grundwasser

Wasser und dabei auch das Grundwasser ist nicht nur elementarer Bestandteil im Naturkreislauf sondern eine künftig noch zunehmend an Bedeutung gewinnende Ressource.

Bedingt durch die geologischen Verhältnisse sind die Grundwässer im Stuttgarter Untergrund in mehrere Stockwerke gegliedert. Geprägt durch die unterschiedlichen Gesteinsschichten unterscheiden sich die einzelnen Wässer zum Teil auch erheblich in ihrem Chemismus bzw. den in ihnen gelösten Inhaltsstoffen.

Eine Besonderheit bilden in Stuttgart die Heil- und Mineralwasservorkommen von Stuttgart Bad Cannstatt und Berg, die hauptsächlich das Wasser aus dem Oberen Muschelkalk erschließen. Charakteristisch sind neben der starken Mineralisation die hohen Gehalte an freier Kohlensäure. Die Nutzung dieser Wässer, die zudem als Heilquellen staatlich anerkannt sind, hat in Stuttgart eine lange Tradition und stellt somit ein hohes Kulturgut dar.

Daneben wird Grundwasser auch aus anderen Grundwasserstockwerken zu verschiedensten Zwecken genutzt. So existieren im Stadtgebiet zahlreiche Industriebrunnen zur Brauchwassergewinnung sowie private Brunnen zur Eigenwasserversorgung und zur Gartenbewässerung. In den letzten Jahren hat die indirekte Nutzung des Grundwassers bzw. der Grundwassertemperatur durch Erdwärmesonden für Heizzwecke zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Aufgabe der Wasserbehörde im Amt für Umweltschutz ist es, die natürlichen Grundwasserverhältnisse weitestgehend zu erhalten und für einen nachhaltigen Schutz des Grundwassers vor Überbewirtschaftung und vor Verunreinigungen zu sorgen. Dies geschieht zum einen durch die Ausweisung von Wasserschutzgebieten aber auch im Einzelfall, sofern Grundwasser z.B. im Zuge von Baumaßnahmen freigelegt wird durch entsprechende Anforderungen im Baugenehmigungsverfahren. Darüber hinaus ist grundsätzlich für sämtliche Grundwassernutzungen eine wasserrechtliche Erlaubnis beim Amt für Umweltschutz zu beantragen.

Ansprechpartner


Bereich Ansprechpartner
Nördliche Stadtbezirke
(Feuerbach, Mühlhausen, Münster, Stammheim, Weilimdorf, Zuffenhausen)
Herr Secker
Innere Stadtbezirke
(Bad Cannstatt, Botnang, Mitte, Nord, Ost, Süd, West)
Frau Strasser
Südliche Stadtbezirke
(Hedelfingen, Möhringen, Plieningen, Sillenbuch, Uhlbach, Ober- und Untertürkheim, Vaihingen)
Herr Afagnibo

Unterthemen

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter