Investitionsprojekte

Stuttgart investiert in die Zukunft. Kaum eine Stadt hat derzeit so viele bedeutende Bauvorhaben vorzuweisen. An den städtebaulichen Projekten zeigt sich die Innovationsfreude und die Zukunftsorientierung der Landeshauptstadt. Die Wirtschaftsförderung unterstützt Investoren bei der Suche nach geeigneten Standorten und geeigneten Immobilien, Betriebs- und Bürogrundstücken sowie bei der Vermittlung von Investitionsprojekten.

Stuttgart 21

Um Stuttgart besser in das regionale, nationale und internationale Verkehrsnetz auf der Schiene einzubinden, wird der Bahnhof umgestaltet. Durch die Verlegung der Gleise unter die Erde wird ein großflächiges Areal frei zur Neugestaltung - eine einmalige Chance für die Stadtentwicklung Stuttgarts.

Killesberg

Mit der Eröffnung der Neuen Landesmesse kann das bisherige Messegelände auf dem Killesberg einer neuen Nutzung zugeführt werden.

NeckarPark

Auf dem 22 Hektar großen Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Bad Cannstatt soll ein lebendiges Viertel mit einer Mischung aus Wohnanlagen, Grünflächen und Gewerbeansiedlungen entstehen. Als erster Schritt wird bis 2010 ein Hotelpark mit 4 Hotels und bis zu 900 Zimmer realisiert.
  • NeckarPark Stuttgart: Städtebauliche Neuordnung

City Prag

Die City Prag mit einer Fläche von insgesamt 32 ha bildet den Kernbereich des Pragsattels und ist der nördliche Eingangsbereich zur Stuttgarter Innenstadt. Es entsteht ein hochverdichtetes, gemischtes Stadtquartier. Aufgrund des Bebauungskonzeptes und der flexiblen Baustruktur ist die Fläche prädestiniert für eine vielfältige Nutzmischung.

Schmuckbild InvestitionsprojekteVergrößern
Foto: ccvision.de

Gewerbegebiet WeilimPark

Das Gewerbegebiet WeilimPark ist eines der größten Gewerbegebiete Stuttgarts. Über die Jahre hat sich in Teilen des Gebiets eine gemischte Struktur ausgebildet, in der das produzierende Gewerbe mit kleineren und mittleren Betrieben überwiegt. In den kommenden Jahren soll das Gewerbegebiet saniert und den neuen Produktionsbedingungen angepasst werden.

Weilimpark
Kartenausschnitt Gewerbegebiet WeilimdorfVergrößern

Gewerbegebiet Feuerbach Ost

Das Industrie- und Gewerbegebiet Feuerbach-Ost, am nordöstlichen Rand des Stadtbezirks Feuerbach gelegen, ist Teil des industriell geprägten Stuttgarter Nordens. Das etwa 80 Hektar große Industrie- und Gewerbegebiet verfügt über einen direkten Anschluss an das überörtliche Verkehrsnetz mit B295, B10 und B27 sowie an den öffentlichen Personen-Nahverkehr. Das Areal ist mehrere Teilbereiche gegliedert. Diese weisen jeweils sehr unterschiedliche gewerbliche Nutzungsschwerpunkte bzw. Nutzungsmischungen auf.

Gewerbegebiet Schoch Areal

Das Schoch-Areal liegt im Stadtbezirk Stuttgart-Feuerbach an prominenter Stelle, direkt gegenüber dem Bahnhof Feuerbach. In diesem zentralen Bereich soll ein lebendiges urbanes Quartier, das die positive Entwicklung Feuerbachs fortsetzt, entstehen.

Gewerbegebiet Schoch Areal

Unterthemen

Verwandte Themen