Geförderte Ensembles 2007

Die Stadt Stuttgart hat im Jahr 2007 dreizehn Projekte freier Theater und Tanzgruppen mit insgesamt 153.500 Euro neu in die Förderung aufgenommen.

Außerdem werden auf Grund der 2006 für drei Jahre bewilligten Konzeptförderung die Ensembles Figurentheater Wilde & Vogel und Fliegen ab Stuttgart mit jeweils 30.000 Euro und artconnexion (Lior Lev/Gereon Müller) mit 25.000 Euro jährlich gefördert.

Neu wurde die TART Produktion von Bernhard M. Eusterschulte und Johanna Niedermüller in diese auf drei Jahre bewilligte Institutionelle Förderung mit jährlich 30.000 Euro aufgenommen.

Für die Förderung im Jahr 2007 hatten sich 35 Gruppen mit einem Gesamtförderbedarf von 450.000 beworben.

Theaterensembles

  • Forum Theater für "Rückkehr nach Haifa"
  • ZOOM + Stuttgart für "Paradies"
  • LOKSTOFF! Theater im öffentlichen Raum
Konzeptionsförderung
  • Fliegen ab Stuttgart (2006 bis 2008)
  • TART Produktion (2007 bis 2009)

Figurentheater

  • Zikade Theater für "Mut, Meise Schusch!"
  • Figurentheater Anne-Kathrin Klatt für "Nicht ich/Not I und ein Stück Monolog (Arbeitstitel)"
  • Wanke.Ensemble für "Romanzero.Disparates"
  • Iris Meinhardt für "Hoppelrock, sich Beine machen"
  • FITZ! Zentrum für Figurentheater für "NEWZ 2007 Forum für junges Figurentheater"
Konzeptionsförderung
  • Figurentheater Wilde & Vogel (2006 bis 2008)

Tanz und Performance

  • COAC Crossover Art Concepts für "territorial inbalance"
  • Eric Gauthier/Theaterhaus Stuttgart für Dance Mobil und Dance Attack
  • Corinna D´Angelo für "MIND 108: Coralia - Fluten"
  • Tanztheater Nina Kurzeja für "Die Schule der Gottlosigkeit"