Förderung von Projekten und Veranstaltungen im Bereich Integration

Eine Förderung durch die Abteilung für Integrationspolitik ist in Einzelfällen im Rahmen begrenzter Mittel unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  • Die Veranstaltung bzw. das Projekt ist zeitlich begrenzt, inhaltlich präzise formuliert und verspricht eine nachhaltige Wirkung
  • Die Aktivität dient der Integration von Zuwanderern und kann nicht oder nicht ausschließlich aus anderen Quellen finanziert werden.
  • Bevorzugt gefördert werden interkulturelle und nationenübergreifende Aktivitäten, Vorhaben im Wohnumfeld, innovative Ansätze, die auf andere Einrichtungen oder Organisationen bzw. auf ein anderes Handlungsfeld der Stuttgarter Integrationspolitik übertragbar sind.
  • Außenpolitische Themen sind grundsätzlich von einer Förderung ausgeschlossen.