Spendenbescheinigungen

Die Stadtkasse ist für die Abwicklung und Bescheinigung von Geldspenden an die Landeshauptstadt Stuttgart zuständig.

Erfreulicherweise unterstützen die Bürgerinnen und Bürger, Organisationen und Unternehmen die Stadtverwaltung bei ihren vielfältigen Aufgaben immer wieder durch Spenden.

Gemeinderat trifft Entscheidung, ob Spende angenommen wird

Spenden sind freiwillige und unentgeltliche Zuwendungen von natürlichen oder juristischen Personen, zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke im Sinne der §§ 52 bis 54 der Abgabenordung an eine inländische juristische Person des öffentlichen Rechts oder an eine nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 Körperschaftsteuergesetz steuerbefreite Körperschaft. Diese Spenden sind grundsätzlich steuerlich abzugsfähig (§ 10b EStG).

Die Annahme von Spenden durch die öffentliche Hand ist daher zulässig. Die Entscheidung ob Spenden angenommen werden, trifft in Stuttgart der zuständige beschließende Ausschuss des Gemeinderats. Die Ausstellung von steuerlichen Zuwendungsbescheinigungen kann auf Grund dieser Regelung daher leider nicht immer zeitnah erfolgen.

Ausstellung von Spendenbescheinigungen

Seit dem 01. Januar 2000 können alle nach § 10b Einkommensteuergesetz begünstigten Körperschaften selbst Spendenbescheinigungen für erhaltende Spenden ausstellen (dies gilt zum Bespiel für Sportvereine). Die Stadt Stuttgart stellt daher grundsätzlich seit 01. Januar 2000 keine Bescheinigungen für Spenden aus, die an diese Körperschaften gerichtet sind.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter