Integration durch Kultur und Sport

Kultur und Sport bieten vielfältigen Chancen für Integration. In Vereinen, bei Sportveranstaltungen und Festen begegnen sich die Menschen, kommen einander näher und lernen über einander.


Forum der Kulturen

Das Forum der Kulturen Stuttgart e.V. wurde 1998 als Dachverband der Migrantenvereine und interkulturellen Einrichtungen Stuttgarts von zwanzig Vereinen gegründet. Heute sind mehr als 110 Migrantenvereine aus Stuttgart und dessen näheren Umgebung Mitglied im Forum der Kulturen Stuttgart e. V., die Angebote des Forums richten sich aber an mehr als 300 Migrantenorganisationen.


Sommerfestival der KulturenDas Sommerfestival der Kulturen ist ein festes Event im Stuttgarter Veranstaltungskalender. Foto: Forum der Kulturen Stuttgart e. V.

 
Das Forum engagiert sich für den interkulturellen Dialog, für kulturelle Vielfalt und eine gleichwertige Partizipation von Migrantinnen, Migranten und ihren Nachkommen am gesellschaftlichen und kulturellen Leben. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern und Partnern macht es sich stark gegen Ausgrenzung, Vorurteile, Rassismen und Diskriminierungen sowie für die interkulturelle Öffnung von Institutionen, Ämtern und Vereinen.
 

Durch die Arbeit des Forums der Kulturen soll der enorme Reichtum, den unsere Einwanderungsgesellschaft in sich birgt, sichtbar und erlebbar gemacht werden. Interkulturell ausgerichtete Kulturfestivals, Themenreihen, Workshops, Informationsveranstaltungen, Tagungen, die interkulturelle Zeitschrift in Stuttgart: d ie umfangreichen Aktivitäten und Projekte des Forums tragen dazu bei, die gesellschaftliche, kulturelle und politische Teilhabe des migrantisch geprägten Bevölkerungsteils zu stärken und auszubauen.


Integration durch Sport

Durch Sport kann Integration bedarfs- und zielgruppenorientiert gelingen.


Migrantenvereine

In Stuttgart gibt es zahlreiche Migrantenvereine. Für viele gibt es Fördermöglichkeiten.