Interkulturelle Mediation

Das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen, ethnischen und religiösen Biographien ist nicht immer spannungsfrei. Aber Konflikte sind lösbar! So nimmt sich das Projekt der interkulturellen Mediation der Konflikte zwischen Nachbarn, Arbeitskollegen usw. an, die in einem "interkulturellen Kontext" stehen.

Mediation ist eine Vermittlung in Streitfällen durch unparteiische Dritte, sie hilft den Streitenden dabei, eine einvernehmliche und für beide Seiten zufrieden stellende Lösung zu finden. Als Alternative zum Gerichtsverfahren schafft sie eine Basis für weitergehende Kontakte, Verständnis und sogar Vertrauen, wenn Missverständnisse aufgeklärt und gegenseitige Erwartungen ausgetauscht werden.

Rufen Sie an, wenn Sie einen Konflikt haben

  • in der Nachbarschaft
  • bei Mietangelegenheiten
  • in der Familie
  • am Arbeitsplatz
  • mit Behörden
  • in Vereinen
und diesen mit unserer Hilfe außergerichtlich lösen wollen!

Marita Sommer
Telefon (0711) 216-7896

Stuttgarter Mediatorengruppe

Die Evangelische Gesellschaft Stuttgart hat 2010 die Stuttgarter Mediatorengruppe aufgebaut. Hier sind ca. 15 Mediatorinnen und Mediatoren aus verschiedenen Ländern und mit mehreren Sprachen tätig. Sie vermitteln kostengünstig bei Konflikten und Streitigkeiten.

Näheres finden Sie unter:
Stuttgarter Mediatorengruppe

Logo - Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. - evaVergrößern