Sebastian-Blau-Preis

Zum Gedenken an den bedeutenden Mundartdichter des schwäbischen Dialektes, Prof. Dr. Josef Eberle alias Sebastian Blau, veranstaltet der Verein "Schwäbische Mund.Art e.V." alle zwei Jahre einen Wettbewerb, abwechselnd in den Sparten Literatur, Liedermacher, Kabarett und Kurzfilm. Der erste Wettbewerb fand im Jahr 2002 statt.

Der schwäbische Dialekt in allen Ausprägungen, regionalen und lokalen Ausformungen ist auch in Zeiten der Globalisierung existenziell für die Kommunikation unter und mit Schwaben. Der Sebastian Blau Preis soll das Bewusstsein für den Wert des Dialektes in der Öffentlichkeit schärfen und stärken.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter