Deutsch- und Integrationskurse

Gute Deutschkenntnisse sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Integration in die deutsche Gesellschaft und Voraussetzung für die Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Die gemeinsame Sprache ist außerdem wichtig für das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft. Eine intensive Sprachförderung bei Neuzuwanderern, aber auch bei Zuwanderern, die bereits länger hier leben, hat daher in unserem Integrationskonzept Stuttgarter Bündnis für Integration hohe Priorität.

Integrationskurse des Bundes

Neuzuwanderer, die ab dem 1.1.2005 in die Bundesrepublik eingereist sind können nicht an den städtischen Kursen teilnehmen. Für sie gibt es speziell vom Bund geförderte Integrationskurse. Mit dem Inkrafttreten des Zuwanderungsgesetzes am 1.1.2005 wurde die Sprachförderung für nicht mehr schulpflichtige Jugendliche und Erwachsene neu geregelt. Seither werden flächendeckend Integrationskurse angeboten, für die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg zuständig ist. Eine Optimierung der Kurse erfolgte Ende 2007 im Zuge der Änderung der Integrationskursverordnung.

Mehr Informationen zu:


Städtische Deutschkurse

Als Ergänzung zu den Bundes-Integrationskursen bietet die Landeshauptstadt Stuttgart stadtteilorientierte Deutschkurse und das Programm "Mama lernt Deutsch" an Stuttgarter Schulen an.
Die städtischen Deutschkurse dienen als Vorbereitung auf einen Integrationskurs oder bieten Konversationsmöglichkeiten im Anschluss an einen Integrationskurs.

An den städtischen Deutschkursen können auch Flüchtlinge teilnehmen. Sie benötigen hierzu einen Berechtigungsschein durch die Cleringstelle sprachliche Integration.

Ein spezielles Angebot für Mütter und Väter nicht-deutscher Herkunft bietet das Elternseminar.

Mehr Informationen zu:


Clearingstelle sprachliche Integration

In der Clearingstelle sprachliche Integration arbeiten Sachbearbeiter des Sozialamts. Sie beraten und informieren Personen, die schon länger als 3 Jahre in Deutschland leben, als Flüchtling in Stuttgart sind und Personen, die Leistungen vom JobCenter oder der Agentur für Arbeit beziehen. Die Beratung beinhaltet bei Bedarf auch einen Sprachstandtest.

Mehr Informationen zu:


Welcome Center Stuttgart

Das Welcome Center Stuttgart ist eine gemeinsame Anlaufstelle der Landeshauptstadt Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH für die Fachkräfteallianz Region Stuttgart.

Wenn Sie neu in Stuttgart sind und keine Leistungen des JobCenters oder der Agentur für Arbeit beziehen, berät und informiert Sie das Welcome Center Stuttgart.

Mehr Informationen:


Das "Stuttgarter Modell"

Die Sprachförderung nach dem Stuttgarter Modell gilt bundesweit als ein Modellbeispiel für gute kommunale Integrationsarbeit.

Mehr Informationen zu: