Stuttgarter Weinwanderweg

Der Stuttgarter Weinwanderweg durch die schönsten Reblagen der Landeshauptstadt ist ein absolutes Muss für Weinkenner und Naturfreunde: Stuttgarts Weinberge eignen sich ideal für ausgiebige Streifzüge. Auf vier Touren durch die Reben lassen sich die Anbaugebiete und beeindruckende Ausblicke aufs Stadtzentrum entdecken. Entlang der Wege laden idyllische Weinlokale und gemütliche Besen zur Rast ein.

WeinbergeVergrößern
Stuttgarter Weinwanderweg, Foto: Stuttgart Marketing Gmbh

Fünf Routen

Die fünf Routen "Hedelfingen - Rohracker", "Bad Cannstatt", "Obertürkheim - Uhlbach - Rotenberg - Untertürkheim",  "Stadtmitte bis Degerloch" und "Mühlhausener Steillagen" zeigen zu jeder Jahreszeit ein neues Bild und lohnen sich immer. Die Strecke "Obertürkheim - Uhlbach - Rotenberg - Untertürkheim" führt außerdem gleich an zwei weiteren Stuttgarter Highlights vorbei: Das Stuttgarter Weinbaumuseum bietet Exponate aus 2000 Jahren Weinbaugeschichte in der außergewöhnlichen Atmosphäre der ehemaligen Uhlbacher Ortskelter. Einer der schönsten Aussichtspunkte Stuttgarts liegt auch auf dem Weg - die Grabkapelle auf dem Württemberg. König Wilhelm I. erbaute die Kapelle im 19. Jahrhundert für Königin Katharina.

Mehr Informationen zu den Themen:

Fachwerkhaus, davor ein buntes BlumenbeetVergrößern
Stuttgarter Weinbaumuseum. Foto: Stuttgart Marketing

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Routen bekommen Sie in den Tourist-Informationen "i-Punkt" und am Flughafen Stuttgart unter Terminal 3 oder unter
www.stuttgarter-weinwanderweg.de

 
 

Mehr zum Thema