Stuttgart - Lodz: Zusammenarbeit Bildung

Besonders lebendig ist der Jugend- und Schüleraustausch zwischen Lodz und Stuttgart. Die Jörg-Ratgeb-Schule pflegt zum Beispiel seit 1996 Beziehungen zur Gesamtschule Nummer 1 in der Partnerstadt. Gemeinsam wurden zahlreiche Projekte realisiert, darunter Aufräumarbeiten auf dem jüdischen Friedhof in Lodz sowie ökologische Tage im Stuttgarter Lapidarium.

Auch das Johannes-Kepler-Gymnasium in Bad Cannstatt hat schon lange Kontakte mit Lodz. Außerdem wird der Hochschul-Austausch rege gepflegt. Zwischen der Musikakademie und der Kunstakademie in Lodz und der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart gibt es seit 1990 eine Partnerschaft.

2005 hat die Volkshochschule Stuttgart im Rahmen des deutsch-polnischen Jahres ein Lehrer-Schüler-Projekt mit Lodz und der Landeshauptstadt veranstaltet.

Im Jubiläumsjahr 2008 wird die Landsmannschaft Weichsel-Warthe, Landesverband Baden-Württemberg im Mai für eine Studienreise nach Lodz fahren. Die Hauswirtschaftliche Schule Stuttgart-Ost plant das Schulprojekt "Internationales Kochbuch" im Rahmen von "Wie wird uns Europa vertrauter?".

Eine Menschengruppe sitzt auf einer Treppe.Vergrößern
Studentengruppe der Pädagogischen Hochschule Lodz in Stuttgart. Foto: Evang. Fachschule für Sozialpädagogik Stuttgart