Presse
  •  

Innenausbau der neuen Bibliothek fast fertig - Jetzt beginnt die Möblierung

01.08.2011 Aktuelles
In der neuen Stadtbibliothek am Mailänder Platz hat die Möblierung begonnen. Nachdem der Innenausbau größtenteils abgeschlossen ist, sind am Montag, 1. August, die ersten Regale angeliefert worden. Sie werden in den Räumen rund um den großen Galeriesaal aufgestellt.
Der Bibliotheksumzug mit 500 000 Büchern und digitalen Medien wird in der ersten Septemberwoche starten. Deshalb schließen das Wilhelmspalais und die Musikbücherei am 29. August.

Parallel zur Möblierung legen die Bauarbeiter im Inneren des Neubaus gerade letzte Hand an. Zurzeit werden die Fußbodenleisten montiert. Außerdem muss noch der Bodenbelag im so genannten "Herz" - einem 14 Meter hohen Raum im Zentrum des Gebäudes - aufgebracht werden. Abschließende Arbeiten laufen auch im großen Veranstaltungsraum im Untergeschoss.

Im Außenbereich stehen zurzeit der Fassadenanstrich und die Fertigstellung der Zufahrtswege im Mittelpunkt. In einem nächsten Schritt soll dann der Rasen angelegt werden.

Die neue Bibliothek wird am 24. Oktober eröffnet. Mit dem Einzug in den Neubau gehört die beengte räumliche Situation endgültig der Vergangenheit an.

Das vom koreanischen Architekten Eun Young Yi entworfene 40 Meter hohe quadratische Bibliotheksgebäude bietet den künftigen Nutzern ein helles und großzügiges Ambiente. In dem lichtdurchfluteten Galeriesaal, der sich in Form einer umgekehrten Stufenpyramide vom vierten bis zum achten Stockwerk erstreckt, sowie in sämtlichen Publikumsebenen findet sich ein deutlich vergrößertes Angebot.

In der neuen Bibliothek gibt es 400 ruhige Lese-, Schreib- und Lernplätze, viele gemütliche Ecken zum Schmökern und zahlreiche mit Computern ausgestattete Arbeitsplätze. Darüber hinaus sind neun Gruppenräume für gemeinsames Lernen und den Wissensaustausch vorhanden.

Allein die künftige Kinderbibliothek verfügt mit 860 Quadratmetern über eine drei Mal so große Fläche wie bislang.

Der erste Spatenstich für den Neubau war im November 2008, die Grundsteinlegung im Juni 2009 und das Richtfest im Mai vergangenen Jahres. Bis zur Fertigstellung wird die Bibliothek insgesamt 79 Millionen Euro kosten.

 

Weitere Informationen