Presse
  •  

Gerhard Maier wird 90 Jahre alt

25.11.2011 Personalien
Der ehemalige Leiter des Amts für Katastrophen- und Zivilschutz, Gerhard Maier, feiert am Samstag, 3. Dezember, seinen 90. Geburtstag.
Seinen beruflichen Werdegang begann Maier 1948 bei der Stadt Esslingen. 1954 wechselte er als Leiter der damaligen Dienststelle Gemeindeverfassung zum Hauptamt der Stadt Stuttgart. Leiter des Zivilschutzes wurde er 1967. Diese Position hatte er bis zu seiner Pensionierung 1986 inne. In dieser Zeit hat er den Katastrophen- und Zivilschutz in Stuttgart erfolgreich ausgebaut.

Seine Mitarbeit in verschiedenen Gremien des Deutschen Städtetages, des Städtetages Baden-Württemberg und bei der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachungen hat ihn bundesweit als erfahrenen Fachmann bekannt gemacht.

Für seine Verdienste wurde Maier mit dem Bundesverdienstkreuz, dem Helferzeichen des Technischen Hilfswerks in Gold mit Kranz sowie der Silbernen Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.