Presse
  •  

Schüler stellen eigene Texte vor

29.02.2012 Bildung
Schülerinnen und Schüler des Neuen Gymnasiums in Feuerbach und des Dillmann-Gymnasiums in Stuttgart lesen am Montag, 5. März, 18 Uhr in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz aus selbst geschriebenen Texten, die in der neuen Schüleranthologie "Nennenswertes" erschienen sind.
Die jüngsten Autorinnen und Autoren sind 10 Jahre, die ältesten 19 Jahre jung. Der Eintritt ist frei. Die Lesung ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Förderkreis "Kreatives Schreiben und Musik e.V."

"Nennenswertes" ist bereits die 7. Schüleranthologie, die der Förderkreis "Kreatives Schreiben und Musik e.V." veröffentlicht.

Verwandte Themen