Presse
  •  

Waldbrand gelöscht

29.03.2012 Umwelt
Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt ruft zu erhöhter Vorsicht auf und macht auf das generelle Rauchverbot im Wald aufmerksam. Anlass ist ein kleiner Waldbrand in der Nähe der Magstadter Straße in Vaihingen vor wenigen Tagen.

Er wurde von Forstmitarbeitern schnell entdeckt und gelöscht. Die Ursache des Brandes ist bisher unbekannt, die Polizei ermittelt. Vermutet wird unachtsamer Umgang mit offenem Feuer oder Brandstiftung. 

Insbesondere bei der Nutzung von Grillstellen sollte man darauf achten, dass kein Funkenflug entsteht und die Feuerstelle beim Verlassen zuverlässig abgelöscht wird. Auch weggeworfene Flaschen und sonstige Gläser können bei Sonneneinstrahlung durch den Lupeneffekt eine Entzündung des momentan sehr trockenen Laubes im Wald verursachen.