Presse
  •  

Sprachkunst in der Stadtbibliothek

04.04.2012 Kultur
In der Sprachkunstreihe "3durch3" sind am Freitag, 13. April, 20 Uhr im Max-Bense-Forum der Stadtbibliothek am Mailänder Platz Zsuzsanna Gahse, Lew Rubinstein und Anja Utler zu Gast.

Zsuzsanna Gahse, ungarisch-deutsche Schriftstellerin aus der Schweiz mit Stuttgarter Wurzeln, lädt zu einer Flussreise mit ihrem Langgedicht "Donauwürfel" ein. Lew Rubinstein, Wortkünstler aus Moskau und Vertreter des sogenannten Konzeptualismus, greift in seine Kartothek und verbindet einige aus den Tausenden von Karteikarten zu einer einmaligen Lesung. Die in Regensburg und Wien lebende Dichterin Anja Utler führt in die feinfühlige poetische Prosa ihres neuen Buchs "ausgeübt". Dr. Friedrich Block vom Kunsttempel Kassel und der Stiftung Brückner-Kühner stellt die Sprachkünstler vor.

Karten zu 4, ermäßigt 2,50 Euro können telefonisch unter 216-91100 oder 216-96527 sowie per E-Mail unter karten.stadtbibliothek@stuttgart.de reserviert werden.

Der Abend steht im Anschluss im Internet unter www.3durch3.de als Podcast zur Verfügung. Dort ist auch ein Archiv aller vergangenen Veranstaltungen in der Reihe zu finden und weitere Informationen über die Sprachkünstler.

Die Reihe "3durch3" wird von der Stadtbibliothek Stuttgart in Kooperation mit dem Kunsttempel in Kassel und der Stiftung Brückner-Kühner veranstaltet.


Verwandte Themen