Presse
  •  

Neues Informationsportal des IQ-Netzwerks Baden-Württemberg

Das IQ Netzwerk Baden-Württemberg bietet eine kostenlose Erstberatung für Menschen mit ausländischem Berufsabschluss an, die ihre Berufsqualifikation im Rahmen des Anerkennungsgesetzes in Deutschland anerkennen lassen möchten.

Seit Anfang April sind die Homepage des IQ Netzwerks unter www.netzwerk-iq-bw.de sowie das neue Informationsportal unter www.anerkennung-in-deutschland.de im Internet verfügbar. Dort werden Anerkennungssuchende Schritt für Schritt zur Antragstellung geleitet.

Zudem befindet sich eine Erstanlaufstelle des Netzwerks in Stuttgart bei der AWO Arbeiterwohlfahrt, Olgastraße 63, die unter Telefon 21061-17 oder per E-Mail an anne.seth@awo-stuttgart.de erreichbar ist.

Die Landeshauptstadt und das städtische Jobcenter sind Partner des Netzwerkes. IQ steht für "Integration durch Qualifizierung".

 
Seit 1. April 2012 gilt auch in Baden-Württemberg das Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen, kurz Anerkennungsgesetz. Das bedeutet, dass Menschen mit ausländischen Berufsqualifikationen unabhängig von Herkunft und Aufenthaltsstatus für alle Berufe, die in Deutschland bundeseinheitlich geregelt sind, einen Antrag auf formale Anerkennung ihres Berufabschlusses stellen können. Fragen zum Verfahren, der Antragstellung, Kosten und ähnlichem beantwortet die Erstanlaufstelle

Verwandte Themen