Presse
  •  

Neuer Flyer der Rathausbibliothek

10.04.2012 Bildung

Weit mehr als 1000 Anfragen beantwortet die Stuttgarter Rathausbibliothek den Mitarbeitern der Stadtverwaltung pro Jahr - von Literaturzusammenstellungen für Reden und Grußworte bis hin zu fachspezifischen Recherchen.


Auch Bürger können den Lesesaal nutzen sowie Medien gegen Gebühr entleihen. Stadtgeschichtliche Themen wie Siedlungs- und Städtebau des 20. Jahrhunderts, die Einsicht in alte Stuttgarter Adressbücher, Auszüge aus alten Tageszeitungen sowie aktuelleStuttgartthemen sind bei Bürgern besonders gefragt. Auch zum Miet- und Unterhaltsrecht, zu Nachbarrechtsstreitigkeiten oder baurechtlichen Themen recherchieren die Stuttgarter häufig.

Über die Angebote und Dienstleistungen der Rathausbibliothek informiert ein neuer Flyer. Er liegt ab sofort an der Infothek im Rathaus, in Bibliotheken und vielen städtischen Einrichtungen zum Mitnehmen aus.

Die Rathausbibliothek ist eine der ältesten Verwaltungsbibliotheken Deutschlands. Ihre Wurzeln reichen bis ins 16. Jahrhundert zurück. Sie bietet Literatur zu juristischen und verwaltungsrelevanten Themen, Zugang zu Datenbanken und verfügt über eine umfangreiche Literatursammlung zu Stuttgart und Württemberg. Bibliotheksführungen und Medienausstellungen zu Themen aus den Sammelgebieten runden das Angebot ab.

Seit Januar ist die Fachbibliothek organisatorisch dem Haupt- und Personalamt zugeordnet und ab sofort unter Telefon 216-91 212 erreichbar.

Weitere Informationen sowie der Flyer zum Herunterladen unter http://www.stuttgart.de/item/show/454396/1/publ/20527.


Verwandte Themen

 

Weitere Informationen