Presse
  •  

Werkstattgespräch "Spielerisch leichter lernen"

03.05.2012 Bildung
Die Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft, das Amt für Sport und Bewegung und das Gemeinschaftserlebnis Sport laden am Dienstag, 8. Mai, von 16 bis 19 Uhr in das SpOrt Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 19, zu einem Werkstattgespräch ein.

 Thema ist "Spielerisch leichter lernen - durch Förderung der exekutiven Funktionen". Das Gespräch richtet sich insbesondere an Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer, vor allem im Grundschulbereich.

Am Anfang steht ein Vortrag zur Förderung der exekutiven Funktionen von Dr. Ulrike Landmann und Susanne Häberle von der Fex Akademie des ZNL Transferzentrums für Neurowissenschaften und Lernen in Ulm. Darin werden wissenschaftliche Erkenntnisse zur Bedeutung und spielerischen Förderung exekutiver Funktionen vorgestellt, die in einem anschließenden Workshop ab 17.30 Uhr erprobt werden können.

Legere Kleidung und bequeme Schuhe werden empfohlen.

 

Um eine Anmeldung bei der Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft wird gebeten, per Telefon unter 216-98526 oder per E-Mail an bip@stuttgart.de.

Verwandte Themen