Presse
  •  

Familienbegleiter gesucht

10.05.2012 Soziales
Die Initiative Z (Paten begleiten Familien) sucht Frauen oder Paare, die einer jungen Familie mit Kindern im Kleinkind- oder Grundschulalter etwas Zeit und Zuwendung schenken. Die städtische Initiative ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot, Kontakte zwischen den Generationen zu fördern und Familien zu stärken.

Bereits schon ein Einsatz von zwei bis drei Stunden pro Woche sind oft eine große Hilfe für die Familien. Dies kann bedeuten, eine junge Mutter zeitweise zu entlasten, ein Kind beim Aufwachsen zu begleiten, ein Kind zu Kita oder Schule zu bringen, als Gesprächspartner für eine Mutter da zu sein oder bei Notfällen (beispielsweise Krankheit) kurzzeitig einzuspringen.

 Ein Engagement als Pate startet mit einem persönlichen Gespräch mit den Mitarbeiterinnen der Initiative, danach erfolgt ein erstes Vorbereitungstreffen im Juni. Jeder Pate wird sorgfältig auf seine Tätigkeit vorbereitet sowie vermittelt und hat eine eigene feste Ansprechpartnerin bei der Initiative. Mehrmals im Jahr finden Austauschtreffen statt. Außerdem gibt es eine kleine monatliche Aufwandsentschädigung von 36 Euro.

 Wer sich für eine Patenschaft interessiert, kann sich bei Christine Heppner unter Telefon 0711 / 216 - 39 45 oder per E-Mail christine.heppner@stuttgart.de melden.
 
 

Verwandte Themen