Presse
  •  

Lauftraining für jedermann im Schlossgarten

30.05.2012 Sport
Entspannt in den Feierabend, gemeinsam mit Kollegen oder Freunden aktiv sein: Von Dienstag, 5. Juni bis Dienstag, 7. August, ist dies wöchentlich mit dem neuen Laufevent "MYCITYRUN" des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV) in Stuttgart möglich.

Zehn Wochen lang sind alle Stuttgarter eingeladen, jeden Dienstagabend von 17.30 bis 21 Uhr gemeinsam mit anderen durch den Schlossgarten zu laufen. Unterstützt werden sie dabei von geschulten Lauftrainern des Verbandes, die beratend zur Seite stehen. Zwischen 18 und 20.30 Uhr begleiten sie die Laufgruppen. Laufeinsteiger legen auf der zwei Kilometer langen Runde regelmäßig Gehpausen ein.

Die Strecke verläuft um das Alte und Neue Schloss im Oberen Schlossgarten. Treffpunkt ist der Schillerplatz.Hier klingen die Abende mit musikalischer Unterhaltung aus.

Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster unterstützt die Initiative als Schirmherr: "Das vom Deutschen Leichtathletik-Verband konzipierte Projekt MYCITYRUN ist ein ausgezeichnetes Angebot für alle Freizeitläufer in Stuttgart. Jeder kann kostenlos an MYCITYRUN in der Innenstadt auf einer attraktiven Laufstrecke teilnehmen. Zum Start am 5. Juni im Oberen Schlossgarten wünsche ich allen Teilnehmern viel Erfolg." Den symbolischen Startschuss wird am Dienstag, 5. Juni, Bürgermeisterin Dr. Susanne Eisenmann geben.

"Mit MYCITYRUN machen wir allen Interessierten ein kompetentes, zeitgemäßes und ungezwungenes Angebot, sich gemeinsam mit Freunden zu bewegen - ohne Wettkampfcharakter", sagt DLV-Präsident Dr. Clemens Prokop. "Startzeit und Dauer sind flexibel wählbar, eine Anmeldung ist nicht nötig."

MYCITYRUN ist eine Laufserie in fünf deutschen Großstädten: montags in Frankfurt am Main, mittwochs, donnerstags und freitags nacheinander in Düsseldorf, Hamburg und Leipzig.

Informationen zu den Terminen und Strecken sowie Fotos und Berichte sind nachzulesen unter:

Weitere Informationen beim Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV), Deutsche Leichtathletik Promotion- und Projektgesellschaft mbH (DLP):

Britta Schnebel

Verwandte Themen